QTE Training
aus der Praxis für die Praxis

Inbetriebnahme, Parametrieren und Kommunikation von Umrichtern


Zielgruppe
Sie sind Elektriker oder Mechaniker der Instandhaltung bzw. Steuerungstechniker und benötigen Kenntnisse im Umgang mit Umrichtern?

Voraussetzungen
Sie sollten grundlegendes Wissen aus der Antriebstechnik und der Automatisierungstechnik mitbringen.

Beschreibung
Im Training werden Umrichter und Antriebssysteme in Betrieb genommen, die Umrichter parametriert und die Kommunikation über Profibus bzw. Profinet eingerichtet. Einzelne und wichtige Funktionen und Einstellmöglichkeiten werden durch eine schrittweise Vorgehensweise dargestellt. Dadurch erlernen Sie die korrekte IBN und Parametrierung des Umrichters inkl. des Datenaustausches mit einer übergeordneten Steuerung für einen sicheren und zuverlässigen Betrieb der Anlage.

Durchführung
Die Trainingsinhalte werden in multimedialer Form erörtert. Eine ausgewogene Balance zwischen theoretischen Aufgaben und praktischen Übungen an Modellen runden den Kurs ab.

Spezielle Inhalte

 

    • Aufbau und Funktionsweise des Umrichters
    • Einrichten der Kommunikation über Profibus/ Profinet
    • (Um-)Parametrierung wichtiger Funktionen
    • Inbetriebnahme des Umrichters
    • Übertragen von Soll- und Istwerten
    • Regelungsfunktionen einstellen und verändern
    • Diagnose und Fehlerbehebung am Umrichter


    Kursdauer
    2 Tage

    Mindestteilnehmerzahl
    3 Personen