QTE Training
aus der Praxis für die Praxis

Instandhaltung & Wartung mit Beckhoff TwinCAT 3


Zielgruppe
Sie sind  Wartungs- und Instandhaltungspersonal und benötigen Kenntnisse über die Funktionalitäten der Beckhoff TwinCAT 3- Steuerung, um bei der Störungssuche effizient Fehler lokalisieren und beheben zu können?

Voraussetzungen
Für die Teilnahme an diesem Trainings sollten Sie fundiertes Grundwissen aus dem Bereich der Digitaltechnik und in Microsoft Windows besitzen.

Beschreibung
Die Trainingsinhalte werden in multimedialer Form erörtert. Anhand von Praxisbeispielen werden die besprochenen Themen abgerundet. Sie erhalten ausreichend Gelegenheit, Ihre neu erworbenen Kenntnisse anhand von Übungsmodellen anzuwenden.

Durchführung
Die Trainingsinhalte werden in multimedialer Form erörtert. Anhand von Praxisbeispielen werden die besprochenen Themen abgerundet.

Spezielle Inhalte

    • Einführung in die Beckhoff eXtended Automation (XA)
    • Systemarchitektur des TwinCAT 3 Systems
    • Übersicht und Aufbau der Hardware- Komponenten
    • Konfiguration und verlinken eines Bus-Terminals
    • Erstellen eines PLC-Programmes
    • Erstellen von globalen Variablen, Datentypen (DUT), Variablendatentypen
    • Übersicht der Funktionsblöcke in der SPS (PRG, FB, FUN)
    • Überblick der IEC 61131-3
    • Übungen, Diagnose-Möglichkeiten, Fehlersuche
    • Erstellen von SPS-Bootprojekten
    • Diagnose mit TwinCAT 3 Measurement (Scope)
    • Einführung in die TwinCAT PTP Achspositionierung
    • Kalibrieren und Setup von Achsen im Systemmanager
    • Schrittkettenprogrammierung SPS zum Systemmanager für Achsen & Variablen 


    Kursdauer
    4 Tage

    Mindestteilnehmerzahl
    3 Personen