QTE Training
aus der Praxis für die Praxis

Siemens PROFINET


Zielgruppe
Sie sind Programmierer, Projekteur und / oder Inbetriebnehmer? Sie möchten PROFINET und seine Anwendungsmöglichkeiten in der industriellen Netzwerktechnik kennenlernen?

Voraussetzungen
Für die Teilnahme sind Grundkenntnisse im Bereich STEP 7 erforderlich.

Beschreibung
Anhand von SIMATIC NET-Komponenten lernen Sie ein PROFINET-Netz schnell und effektiv zu parametrieren, in Betrieb zu nehmen und Störungen zu beseitigen. Zum Kernpunkt des Trainings gehören die Planung, Installation und Konfiguration des Netzwerkes, um Fehler bei der Auslegung und Inbetriebnahme zu vermeiden.

Durchführung
Die Trainingsinhalte werden in multimedialer Form besprochen. Für die praktischen Übungen stehen Ihnen Übungsmodelle zur Verfügung.

Spezielle Inhalte

 

  • PROFIBUS als offenes Feldbus-System – Verbindung zum ISO / OSI Model
  • Grundlagen PROFINET IO mit Projektierung und Programmierung sowie Grundlagen PROFINET RT & IRT
  • Die verschiedenen PROFIBUS-Protokolle: FDL, DP, FMS und PA
  • Aufbaurichtlinien für PROFINET IO / CBA Netzwerke
  • Netzwerkkomponenten und Netzübergänge des PROFINET
  • Inbetriebnahme des PROFINET IO-Netzwerks
  • Diagnose und Fehlerlokalisierung des PROFINET IO-Netzwerks
  • Umfangreiche praktische Beispiele mit Übungen


Kursdauer
3 Tage

Mindestteilnehmerzahl
3 Personen