QTE Training
aus der Praxis für die Praxis

TIA - Programmieren mit dem TIA Portal - Grundkurs


Zielgruppe
Sie sind Planer, Programmierer, Projekteur und möchten erste Kenntnisse der Programmierung auf der Grundlage des TIA Portals erlangen?

Voraussetzungen
Grundkenntnisse aus den Bereichen S7 und TIA sind Voraussetzung.

Beschreibung
Sie erhalten einen Einblick über die verschiedenen Programmiertools auf der TIA Portal Basis und darüber, wie man auf dieser Basis strukturiert Programmieren kann. Dies beinhaltet sowohl Graph Schrittketten als auch AWL-Programme.

Durchführung
Die Trainingsinhalte werden in multimedialer Form erörtert. Neben den theoretischen Kenntnissen wird dies auch durch Praxisübungen vertieft.

Spezielle Inhalte

    • Handhabung der Softwareoberflächen des TIA Portals
    • Konfiguration der Hardware einer Siemens CPU 1500
    • Anbindung von Profinet-GSD Fremdgeräten
    • Strukturiertes Programmierung mit dem TIA Portal
    • Programmieren und Testen von Funktionen, Funktions-,
    • Daten- und Organisationsbausteinen
    • Programmieren und interpretieren von GRAPH-Schrittketten
    • Programmieren und interpretieren von AWL Programmen
    • Programmierung von komplexeren Programmen (z.B. Fehlerfangschaltung mit Zeitstempel)
    • Arithmetische Anweisungen und Umwandlungsfunktionen
    • Arbeiten mit unterschiedlichen Datentypen (INT,REAL,BCD,TOD,DT..)
    • Alarmgesteuerte Programmbearbeitung
    • Vorstellung des Softwarepaketes S7-PLCSIM S71200/S71500 zur SPS-Simulation
    • Anlegen von Profinet-S7 Verbindungen


    Kursdauer
    4 Tage


    Mindestteilnehmerzahl
    3 Personen